Alice Cooper: Mit 73 Jahren fit wie eh und je

Alice Cooper, der Schockrocker, welcher bereits vor Jahren mit seinem Album Poison für Aufregung gesorgt hat, ist fit wie eh und je. Zudem zeigt er sich heute noch mit seinem bekannten Markenzeichen den bemalten Augenringen. Das hat er in einem kürzlichen Interview zur Geltung gebracht. Wer dem nicht glaubt der kann und sollte sein neues Album „Detroit Stories“ anhören. Ein echtes Highlight des Altrockers.

screen homepage alice cooper

Immer weniger alteingesessene Bands sind aktiv und bringen fortwährend noch neue Alben auf den Markt. Sei es Black Sabbath, Iron Maiden oder auch Metallica. Jetzt hat es Alice Cooper allen nochmals gezeigt. Sein neues Album ist bereits jetzt ein Erfolg, schaut man auf den aktuellen Download und Streaming Zahlen der einschlägigen Portale.

Wer der Meinung ist, dass sein seines Albums altmodisch ist, der sollte sich eines Besseren belehren lassen. Immer noch sind es genau diese Gitarrenklänge und Schlagzeug Rhythmen, welche ein Metaller Herz höherschlagen lassen.

Aktuell ist Alice Cooper natürlich in verschiedene Interviews sehr aktiv, um sein neues Album entsprechend zu promoten. Egal ob bei NTV, DPA, Musiklabels und und und.

Abschließend zeigen wir euch noch ein Video, so dass ihr euch einen Eindruck machen könnt, ob „Detroit Stories“ auch etwas für euch sein könnte.

 


0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar