Metallica und Bon Jovi erhalten Radio Preis

Metallica und Bon Jovi: Den Titel “Rock Artist of the Year” konnten vor zwei Tagen, besser gesagt am 11. März 2018 die Rocker von Metallica mit nach Hause nehmen, denn sie wurden beim iHeartRadio Music Award damit ausgezeichnet. Damit aber nicht genug, denn auch Altrocker Bon Jovi kann sich über eine Auszeichnung freuen. Er nahm den ersten iHeartRadio Icon Award mit nach Hause.

iHeartRadioMusicAward18

Screen: iHeart Radio Music Award 2018

Bon Jovi wird zur Ikone gekürt

Sicherlich auch für den Sänger Bon Jovi, welcher seit bereits 35 Jahren im Geschäft ist ein echtes Highlight, denn schließlich wird man nicht jeden tag zur Ikone gekürt. Der Preis wurde vom iHeartRadio in Kalifornien verliehen und zeichnet ihn quasi für sein Lebenswerk aus. Bereits 35 Jahre steht der Sänger auf der Bühne. Er dankte in einer bewegenden Rede vor allem den Fan, dass diese so lange die treue ihm gehalten haben. Zudem gab er auch noch einen ratschlag für alle neuen Talente. Se sollen vor allem ihrem Stil treu bleiben. Dann werden auch sie eines Tages zu einer Rock Ikone.

 

Metallica erhält den Award Rock Artist of the Year

Auch Metallica wurde in der Radio Show entsprechend prämiert. Vor allem aufgrund des letztens Jahres und dem großen Erfolg von “Hardwired … to self destruct” ihrem neuen Album, wo man sie auch Live auf der WolrdWired Tour erleben durft. Diese Tour geht übrigens in diesem Jahr 2018 noch weiter und Ende erst 2019.

 

Ehrungen auch für Linkin Park und Foo Fighters

Auch Linkin Park hat einen Award bekommen. Sie wurden mit ihrem Album ausgezeichnet und erhielten den Award für das Rock Album des Jahres. Das neue Album der Band heißt “One More Light”. Foo Fighters konnte sich über den besten Rock Song des Jahres freuen. Mit “Run” schafften sie es die Fans aufzurütteln.


0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar