XANDRIA: Philip Restemeier erklärt in einem Interview den Abgang von Dianne van Giersbergen

In einem aktuellen Interview über loudtv.net spricht nun der Gitarrist der Band Xandria über das kürzliche aussteigen der Sängerin Dianne van Giersbergen. Im September ist sie bekanntlich aus der Band ausgestiegen. Recht schnell kochte die Spekulationsküche war die niederländische Sängerin die Band Xandria verlassen hat. Nun gibt es nähere Informationen in Form eines Interview-Videos des Gitarristen. Er hat sich dazu geäußert.

Aeva Maurelle springt vorerst für Dianne van Giersbergen ein

In dem Interview spricht der Gitarrist auch über das Einsteigen von Aeva Maurelle. Nach dem Ausstieg von Dianne van Giersbergen, musst die Band eine Lösung für die angesagten 22 Show Termine der aktuellen Tour finden und man hat sich dazu entschlossen die Sängerin Aeva Maurelle zu engagieren. Nun scheint festzustehen, dass Aeva Maurelle auch im November und Dezember mit dabei sein will.

 

Gründe für den Ausstieg von Dianne van Giersbergen

Kommen wir nun zu den angeblichen Gründen, warum sich die Sängerin von der Band Xandria angewandt hat. Laut Ihrer Aussage, welche man auch auf Wikipedia so nachlesen kann, sollen die Gründe für eine Nichtbeachtung und  Nichternstnehmung ihres Gesundheitszustandes gewesen sein. Angeblich hat man ihren Gesundheitszustand nicht ahrgenommen.

Philip Restemeier ergänzt in seinem Interview, dass auch Stress und Co im Spiel gewesen sei. Sie habe im Grunde eine Auszeit für die nächsten sechs bis 12 Monate verlangt. Da musste die Band handeln, denn die 22 Shows waren zu diesem Zeitpunkt bereits geplant. Man hat sich daraufhin nach einer Ersatzsängerin umgesehen und Aeva Maurelle gefunden. Das komplette Interview könnt ihr im nachfolgenden Video anschauen.

 

 

0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar