Ozzy Osbourne im Interview über Black Sabbath und Lemmy Kilmister

BlackSabbath Tour

Screenshot blacksabbath.com

Immer wieder sorgt Ozzy Osbourne für meist aufregende Schlagzeilen. Nun spricht der 68-jährige über seine Zukunft und über die Band Black Sabbath, welche ja aktuell auf ihrere letzten Tour „The End“ sind. Auch über das Alter und den Tod von Lemmy Kilmister spricht sich Ozzy Osbourne in einem Interview mit dem „The Sundy morning Herold“ aus. Einige Ausschnitte haben wir für euch hier übersetzt.

Start der The End Tour im Januar 2016

Bereits seit Januar ist Black Sabbath auf der angeblich letzten Tour mit Ozzy Osbourne. Wir hatten bereits über die Abschiedstour berichtet. Auch in Deutschland wird man zu Gast sein, allerdings nur mit einem Termin in Berlin.

Nun spricht Ozzy auch darüber, ob es wirklich das Ende mit Black Sabbath sein wird, oder ob es eventuell noch weitergehen wird. Hierzu gab es eine klare Aussage:

„We’re all in our late 60s!“ he wails. „I’m 68! The way things are going, people are dying left, right and centre this year, you know what I mean? So many of our colleagues have died.

„Lemmy’s died, Bowie’s died. Jimmy [Bain] from Ronnie James Dio died, Natalie Cole died, the singer from the Stone Temple Pilots died, the guy from the Eagles died. It’s like, every day somebody else dies and I’m thinking, f—ing hell, I hope I’m not… I’m not liking this.“

 

Er scheint sich hier sicher zu sein, endgültig die Bühnenauftritte an den Nagel zu hängen. Tag für Tag muss man den Tod einiger Künstler lesen und er hofft noch einige Jahre bei uns bleiben zu können, so Ozzy in dem Interview. Vor allem der Tod seinen Freundes Lemmy Kilmister von der Band Motörhead hat Ozzy sehr berührt. Zwei Tage bevor Lemmy gestorben ist hatte Ozzy Osbourne noch die Gelegenheit mit ihm zu sprechen. Davor konnte er noch seinen 70. Geburtstag feiern. Lemmy hat sich dahingehend zu ihm geäußert, dass er sein Leben so gelebt hat wie er es wollt. Man muss nicht unbedingt 85 werden, denn dann kann es schnell langweilig werden. (Frei übersetzt von Musiknews).

 

Wer sich den genauen Wortlaut durchlesen möchte, findet das Interview hier.

0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar