Axl Rose bei AC/DC?

AC/DC Sänger

screen Tour Daten

Seit AC/DC bekannt gaben, dass sie die 10 anstehenden Shows in Nordamerika ohne den krankheitsbedingt ausfallenden Leadsänger Brian Johnson bestreiten werden und ein Gastsänger angekündigt wurde, gab es unzählige Spekulationen und Angebote den Posten betreffend. Jetzt fiel kürzlich mit Axl Rose der prominenteste Name bisher.

 

Radioreporter streut Gerücht

Die Nachricht, dass Rose mit der Band in Kontakt getreten sei, stammt von Jason Bailey, einem Radioreporter aus Atlanta, der Rose dort gesehen und aus einer sicheren Quelle erfahren haben soll, dass dieser nun für Brian Johnson einspringen wird. Er war sich laut alternativenation.net sehr sicher und habe sogar von einer fixen Vereinbarung gesprochen.

 

Bestätigung von Malcolms Sohn

Der Sohn des Gründungsmitglieds Malcolm Young, Ross Young bestätigte gestern via Facebook die Gerüchte. Die Postings sind mittlerweile wieder gelöscht, was eine endgültige Bestätigung derzeit noch unmöglich macht. Die Presseabteilung von AC/DC gab auf Anfrage von NME laut ultimateclassicrock.com eine Antwort die Rose als Leadsänger weder bestätigt, noch ausschließt. Es sei lediglich “noch nichts Offizielles zu verkünden”.

 

Es bleibt weiterhin spannend

Axl Rose ist zwar der bekannteste, aber bei weitem nicht der einzige Name, der im Zuge der Diskussion um einen Gastsänger gefallen ist. Sowohl der ursprüngliche AC/DC Sänger Dave Evans, Krokus Frontman Marc Storace als auch Pelle Almquist von “The Hives” haben sich angeboten den Posten zu übernehmen. Es bleibt also nichts andere übrig als auf eine offizielle Entscheidung der Band zu warten.

 

 

0

Über den Autor:

Ich heiße Nicolas und es gibt kaum etwas, was mir mehr Spaß macht als Musik zu machen. Darüber zu lesen, recherchieren und schreiben, vor allem was Rock und Metal betrifft ist aber fast genauso gut.

Schreibe einen Kommentar