KISS Gene Simmons wettert gegen Rap und „Karaoke Bar“

KISS las vegas show

Kiss Las Vegas Show facebook.com/kiss

Der Sänger der Band KISS Gene Simmons, hat sich nun in einem Interview mit „Rolling Stone“ Magazin über andere Musikarten geäußert. Wie immer in seiner eigenen Art. Gene Simmons meinte in diesem Interview „Ich freue mich auf den Tod von Rap…“. Eine harte Aussage wie wir finden. Natürlich wird das Ganze von ihm auch noch begründet.

Gequatsche ist für Simmons keine Musik

Gene Simmons scheint kein großer Freund von „Rap“ zu sein, das steht nach diesem Interview fest. Er hat sich sogar sehr abfällig darüber geäußert. Vor allem gefällt ihm die Art und Weise nicht wie hier Musik gemacht wird. „Ich freue mich darauf, dass die Musik wieder zurück zu Lyrik (Texten) und Melodie kommt. Ein Song wird durch die Melodie und den Text gestaltet und nicht durch das Gequatsche. Rap wird in den nächsten 10 Jahren sterben und es wird etwas Anderes kommen, so Simmons im Interview (Frei übersetzte von Musiknews.net)

 

Madonna, Lady Gaga. Ciara, Shakira und Jennifer Lopez

Auch die oben genannten Diven hat Simmons in diesem Interview erwähnt. Er sagte, dass er alle Ladies mit”a” am Ende sehr mag und er auch, dass was sie machen gut finden. Vor allem über Lady Gaga sagte er einige schöne Worte. Er ist der Meinung, dass wie wirklich etwas kann. Vor allem hat er dies im Bezug auf die Aussage, dass es da draußen keine neue Band gibt, getan. Sie könne Songs schreiben und auch Singen, sowie Instrumente spielen.

Ein Problem sieht Gene Simmons, Sänger von KISS aber darin, dass sich alles wie in einer Karaoke Bar anhört. Alle haben ein Playback was dem Sänger nicht besonders gefällt. Das gesamte Interview könnte ihr über Rolling Stones lesen.

 

KISS in Las Vegas

Gute Nachrichten gab es bereits gestern, als bekannt wurde, dass KISS am 25 Mai in Las Vegas auftreten wird. Siehe dazu auch die Facebook Seite der Band. Den passenden Flyer haben wir euch angefügt.

 

0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar