AD/DC: Opern Sängerin covert „Highway to Hell“ – Video

Einen Hammer Auftritt legte diese Woche Cristina Ramos hin. Im spanischen Format der Talentsuchshow „Spain’s go Talent“ gab es einen Auftritt, welchen die Jury nicht so schnell vergessen wird. Begonnen hat das ganze recht gediegen mit einer Operette, aber dann kam die große Überraschung für die Jury. Nach Oper folgt AC/DC. Wie immer gibt es das Video dazu weiter unten.

Verwandlung vom Opernkleid zur Rock Diva

AC/DC hat mit „Highway to Hell“ viele Erfolge feiern können und auch Cristina Ramos war damit erfolgreich und hat es eine Runde weiter direkt in die Live-Shows des Formates geschafft. Besonders gelungen war sicherlich auch der Überraschungseffekt, welchen sie sich mit ihrer Performance hat einfallen lassen. Los ging es in einem schwarzen Operkleid und einem Operngesang, welcher auch nicht von schlechten Eltern war. Aber als die Musik dann auf AC/DC umschwang, entkleidete sie sich und es kam eine Rock Diva mit schwarzer zerrissener Hose und anderer Stimme zum Vorschein.

 

AC/DC immer noch mit vielen Gerüchte

Bei der Band AC/DC geht es aktuell immer noch darum, wie es mit der Tour weitergeht. Nachdem Brian Johnson erkrankt ist gab es viele Spekulationen darüber, wer denn nun als Gastsänger auftreten wird. Auch wie Johnson seine aktuelle „Pause“ begannen hat, hat für einiges an Aufregung gesorgt.

Jetzt aber zum versprochenen Video zu AD/DC „Highway to Hell“ von Cristina Ramos

 

0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar