Walls of Jericho: Alle Titel von „No one can save you from yourself“ angespielt

Walls of Jericho

Cover

Das neue Album „No one can save you from yourself“ wird ab dem 25. März offiziell via Napalm Records veröffentlicht und heute gibt es eine besondere Kostprobe, denn die Band Walls of Jericho hat einen Video-Audio-Sampler mit allen Tracks auf Youtube online gestellt. Hier findet man einen Auszug aus allen 13 Tracks des Albums.

Interview mit der Frontfrau Candace Kucsulain

Vor kurzem gab es ein Interview mit der Frontfrau der Band Candace Kucsulain, welche gegenüber Toxic Online folgendes gesagt hat.”It’s been a long time since we’ve put out a record, but not that much has changed. We are still pissed, it’s still heavy as shit, maybe a bit more than before, and it still rips. Übersetzt heiß dies nichts Anderes wie, dass sich nicht so viel verändert hätte. Man klingt immer noch angepisst und verdammt hart, vielleicht sogar noch mehr als vorher. Es scheint ordentlich zu knallen.

Recht hat sie, wenn man sich den Sampler anhört.

 

Tracklist des neuen Albums „No one can save you from yourself“

Natürlich haben wir auch die Tracklist für euch zusammengestellt.

 

01.Intro
02.Illusion Of Safety
03.No One Can Save You From Yourself
04.Forever Militant
05.Fight The Good Fight
06.Cutbird
07.Relentless
08.Damage Done
09.Reign Supreme
10.Wrapped In Violence
11.Anthem
12.Beyond All Praise
13.Probably Will
Vor kurzem gab es auch ein weiteres Video zum Song Nummer 5 „Fight the good Fight“, welches wir ebenso unten angehängt haben. Schon genial, welche Kraft in der Röhre von Frontfrau Candace Kucsulain steckt.

 

0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar