Rob Halford Judas Priest: „Ein neues Album ist in der Mache“

judas priest battle cry

bild http://judaspriest.com

Nicht einmal zwei Tage ist es her, also wir das neue Live Video (CD / DVD) zum Wacken Auftritt 2015 „Battle Cry“ von Judas Priest vorgestellt haben. Heute gibt es erneut gute News für alle Fans, denn Rob Halford hat sich in einem Interview über Metal Shock Finland geäußert, dass ein neues Album in der Mache sei. Das komplette Interview könnt ihr hier lesen.

Rob Halford:“You will get a big dose of Priest metal, guaranteed“

Es scheint ein großes Jahr der Altrocker zu werden, denn glaubt man den Aussagen des Frontman von Judas Priest Rob Halford, dann wird es noch in diesem Jahr ein neues Album geben. Das letzte Album „Redeemer of Soulds“ wurde in Deutschland 2014 veröffentlicht. In dem Interview spricht er aber nicht nur über ein mögliches neues Album, sondern auch über Battle Cry.

Interessant ist natürlich die Antwort auf die Frage hin, wenn es wieder neuen Stoff für die Fans gibt. Hier antwortet Rob Halford recht diplomatisch. Frei übersetzt so viel wie, dass man sich zuerst Gedanken über das Schreiben eines Songs machen muss, bevor man dann zu den Riffs übergeht. Die kreative Seite von Judas Priest sei aber wie eh und jeh und alle scheinen sehr motiviert zu sein. Es scheint, dass es ein neuer Priest Rekord werden wird und daran sollen dann auch alle Teilhaben. Er denkt, dass man bis Ende des Jahres soweit sei, aber mit Sicherheit kann er es natürlich nicht sagen.

Bereits vor einigen Tagen gab es ein Statement von KK Downing über seine Ausstiegsgründe aus der Band. Auch über eine eventuelle Rückkehr in die Band nahm das Gründungsmitglied Stellung. Hierzu gab es ein Interview auf bastech.com

 

Nun hat sich auch Rob Halford dazu geäußert. Hier stellt er vor allem in den Vordergrund, wie schön es sei im Wimbley Statdion zu spielen und wie viele froh wären an der Seite von Iron Maiden, Judas, Sabbath oder Zeppelin auf der Bühne zu stehen. Mehr gibt es im Original Interview.

 

0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar