Deep Purple Studio Report zum neuen Album

Deep Purple neues Album

screen http://www.deeppurple.com/

Auf der Facebook Seite der Band Deep Purple gibt es neues zu lesen, was das kommenden Album anbelangt. Viele Fans werden sich auf den Nachfolger von „Now What“ freuen, welches ja bereits in die Jahre gekommen ist. Dieses wurde bereits 2013 veröffentlicht, aber nun scheint man Fortschritte zu machen, was eine neue Scheibe anbelangt. Ob es allerdings noch bis zum April reichen wird, wo man die Altrocker auch in die „Rock and Roll Hall of Fame“ aufnehmen möchte, bleibt aktuell fraglich. Auch der Titel des Albums ist noch nicht bekannt. 

Seit dem 28. Januar neues Album in Arbeit

Bereits am 28. diesen Jahres hat man angefangen am neuen Album zu arbeiten. 13 Tage der Vorproduktion und bereits 13 Tage der Produktion sollen nun abgeschlossen sein. Die Glückliche 13, denn laut dem Bericht hat man auch 13 Songs bereits im Kasten, allerdings noch ohne den Gesang. Weiter kann man auch lesen, dass Bon Ezrin und das gesamte Team bisher einen guten Job gemacht haben. Nun geht es daran sich eine Woche Zeit zu nehmen, um am Text zu arbeiten bevor man dann im April in Toronto aufnehmen möchte, so Roger Glover (RG) weiter in dem Bericht. Mit dabei bei den Lyrics soll auch Ian Gillan (IG) sein.

Weiter kann man lesen, dass es eine schöne Zeit war in Nashville. Sei es das Nachleben oder aber auch die Zusammenarbeit mit den Freunden. „Man fühlte sich wie zurück in den 60er Jahren“, so Roger Glover weiter. (Frei Übersetzt)

Wer den Artikel sich in der Originalfassung durchlesen möchte findet diesen unter der Facebook-Seite von Deep Purple.

 

 

 

0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar