SXSW 2016: „X Japan“ enthüllt Film Trailer „We are X“

X Japan We Are X Trailer

screen xjapanmusic.com

X Japan scheint bei vielen eher unbekannt zu sein, denn Rockbands aus Japan sind äußerst rar. Nicht desto trotz sollte man sich die Band genauer anschauen, denn nun gibt es sogar eine Dokumentation mit welcher sie es zum South by Southwest Festival 2016 (SXSW) geschafft haben. Wie immer findet diese Veranstaltung in Austin (Texas) statt und in dieser Woche wird man dort die Dokumentation der X Japan Band sehen können. Einen ersten Vorgeschmack gibt es bereits heute bei uns.

„Wären diese Jungs in den USA geboren, dann wären sie die größte Band der Welt“

In dem Video Clip zu „We are X“ kann man auch einige ganz Großen im Musik-Business sehen, denn neben der Comic Legende Stan Lee, zeigt sich dort auch Richard Fortus von Guns N‘ Roses und spricht über die Band. Eine krasse Aussage gab es auch von Gene Simmons von KISS. Er ist der Meinung „If those guys were born in America, they might be the biggest band in the world.” Es scheint so als ob die Band, welche bereits 1982 gegründet wurden, so langsam ihren Durchbruch feiert, wenn sie diesen nicht bereits hatte.

Auch Marilyn Manson äußerst sich positiv über die Band. Zuviel wollen wir aber nicht verraten. Schaut auch den offiziellen Clip zu „We are X“ an und staunt zum Beispiel über den Drummer der Band Yoshiki.

 

Bigger then a Film

Die Dokumentation geht über die reine Geschichte der Band X Japan in Sachen Musik hinaus. Hier werden auch Dinge wie die Kindheit beeindruckend in Szene gesetzt. Aber auch Leid und Leben steht im Mittelpunkt der Dokumentation. 94 Minuten Spannung sind zu erwarten.

 

Die erste Veröffentlichung wird am Freitag 18. März beim SXSW 2016 in voller Länge geben, wobei bereits am eine Inhalte am Mittwoch 16. März zu sehen sein werden. Wir bleiben für euch am Ball.

0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar