GADGET neues Album „The Great Destroyer“ im Review von Banger TV

The Great Destroyer neues AlbumBanger TV stellt Woche für Woche neue Alben vor und in dieser Woche präsentiert euch der kanadische Filmemacher Sam Dunn das neuen Album „The Great Destroyer“ der Band GADGET. Banger TV verlost aktuell ein Paket von neuen Veröffentlichungen über Relapse Records. Dazu müsst ihr nur den Youtube Channel von Banger TV abonnieren und seit automatisch mit dabei. (Danke an blabbermouth für den Hinweis) Kommen wir nun aber zum Review der neuen Scheibe der Gridcore Band GADGET., welche in der letzten Episode von Overkill Reviews vorgestellt wurde. Das Original Video seht ihr weiter unten.

Die schwedische Band veröffentlichte das neue Album in dieser Woche über Relapse. Die letzte CD der Band war Phobia, welche aber nur als Split CD auf den Markt kam. Ein echtes Release gab es nun schon fast 10 Jahre nicht mehr.

 

17 Song Harcorde

Das neue Album mit insgesamt 17 Songs ist nichts für schwache Nerven. Sicherlich nichts für jeden Geschmack. Vor allem die Aggressivität lassen das neue Album nicht langweilig werden. Aber es gibt auch auf dem einen oder anderen Track etwas langsamere Stellen, welche den Facettenreichtum der Band zeigen.

Vor allem Fans von Napalm Death oder andere Band aus diesem Genre werden Freude an der neuen Scheibe haben. Barney Greenway von Napalm Death hat sogar beim Song Violent Hours mitgewirkt.

Wie immer kann man das neue Album über die bekannten Kanäle wie Amazon und Co kaufen, bzw. via MP3 Download sich herunterladen.

Abschließend das Video von Banger TV. Banger TV ist vor allem auch durch die Metal Evolution Mini Serien bekannt geworden. Hier sind Filme von „Iron Maiden: Flight 666“ und auch „Rush: Beyond the lighted stage“ zu sehen. Auch einen Vorgeschmack auf das neue Album von GADGET „The Great Destroyer“ haben wir euch angefügt.

 

 

0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar