Iron Maiden mit „Empire of the Clouds“ beim Record Store Day 2016

Iron Maiden Record Store Day SingleIron Maiden befindet sich aktuell auf großer Welttournee mit ihrem neuen Album “The Book of Souls“ und der gleichnamigen Tour. Nun wurde in einer Pressemeldung bekannt gegeben, was man zum Record Store Day 2016 für eine besondere Platten machen wird. Mit dem bisher längsten Hit in der Geschichte der Band „Empire of the Clouds“, welcher einer Laufzeit von 18 Minuten hat, gibt es ein geschichtliches Packet zu dem RSD 2016. Der Song basiert auf einer wahren Gegebenheit, nämlich dem Unfall des Luftschiffes R101 aus dem Jahre 1930 und ist auch auf dem aktuellen Album.

 

Bruce Dickinson redet über die Entstehung des Liedes

Geschrieben wurde der Song vom Sänger der Band Bruce Dickinson. In einem Interview mit Parlophone sagte er, dass er hier eine sehr ergreifende Geschichte, eine sehr menschliche Geschichte und auch eine Geschichte von Ehrgeiz und Träume in den Song gesteckt hat.

Iron Maiden ist mit diesem Song, das erste Mal beim Record Store Day mit dabei. Parlophone Direktor Paul Fechter erklärte warum Iron Maiden in diesem Jahr dabei ist. Durch den Erfolg von The Book of Souls und dem damit verbundenen doppel Vinyl Format, hat er gespürt, dass der Song „Empire of the Clouds“ in irgendeiner Art und Weise verewigt werden muss. Vor allem wie Bruce diese Tragödie in dem Lied verewigt und geschildert hat, hat ihm den Anstoß gegeben, daraus eine besonders limitierte Auflage zu machen.

 

Besonderes geschichtliches Paket

Wie man es von Iron Maiden kennt, hat man hier ein ganz besonderes Paket geschnürt. Die 12 Zoll Bild CD (Zwei Seiten) in der Single Version wurde mit weiterem lizenzierten Material des Daily Mirror ausgestattet und bildet somit ein echtes Sammlerstück. Vor allem die geschichtlichen Hintergründe des Liedes und der damit verbundenen Tragödie werden hier enthalten sein. Man darf auf die ersten Besitzer gespannt sein. Der Record Store Day findet am 16 April 2016 statt. Wir haben bereits berichtet.

Die Original Pressemeldung gibt es über ironmaiden.com

 

Abschließend haben wir euch den kompletten Song auf Video:

 

0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar