Slipknot Drummer Jay Weinberg im Interview bei Evans

slipknot interview

screen slipknot1.com

Wer die Hardcore Band Slipknot kennt, der kennt auch ihren unverwechselbaren Sound und natürlich ihre besonderen Masken. Sogar in Interviews tragen die Musiker diese. Nun gibt es ein Video des Drummer Jay Weinberg gegenüber dem Schlagzeughersteller Evans. Dort sagt er wie er immer wieder sich inspirieren lässt und spielt natürlich auch einige Solos.

Im Interview sagt er auch, dass ein ständiger Kampf sei sich zu verbessern, aber gerade dies macht es auch aus. Vor allem möchte er immer Raus aus dem Rahmen gehen und neues am Drum erfinden. Das gelingt im sehr gut wie wir finden. Inspirationen holt er sich auch bei der Performance anderer Drummer.

In die Band kam Jay Weinberg bereits 2014 um den ausgeschiedenen Joey Jordison zu ersetzen. Auch das Album „5. The Gray Chapter“ wurde bereits mit ihm gemacht. Das ganze Interview gibt es im Video unten.

 

Auch 2016 wieder on Tour

Natürlich ist Slipknot auch 2016 wieder on Tour. Los geht es im Juni in den USA. Leider wird man nicht auf Welttour gehen, sondern beschränkt sich auf den Norden der USA. Mit dabei in der Tour ist Marilyn Manson.

Vor einigen Tagen gab es auch Meldungen vom Frontmann der Band Corey Taylor, dass er müde geworden sei. Die aktuelle Tour bestätigt aber etwas anderes.

Natürlich haben wir auch das Video für euch. Dieses ist nicht im Kanal der Bank zu finden, sondern direkt bei Evans Drumheads.

 

0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar