AC/DC Deutschland Tour findet nach aktuellen Meldungen statt

AC/DC SängerBereits heute früh sorgte eine Schockmeldung für Entsetzen. Der Sänger der Band AC/DC Brian Johnson soll an einer Gehör Krankheit leiden und ihm soll sogar der totale Hörverlust drohen, sofern er die aktuelle US Tour nicht absagt. Daraufhin scheint sich die Band und das Management entschlossen zu haben, alle 10 Termine der aktuellen World Tour “Rock or Bust”durch die USA abzusagen. Vorerst, muss man dazu sagen, denn angeblich möchte man die Termine nachholen. Wann genau dies sein wird und ob es dort auch zu einem Einsatz eines Gast-Sängers kommen wird, ist aktuell noch nicht klar und bleibt Spekulation.

Gute Nachrichten für die Tour durch Deutschland und Europa

Nun gibt es aber gute Nachrichten für alle Deutschen Fans von AC/DC, denn laut dem Veranstalter United Promotors, soll die geplante Europatournee “Rock or Bust” und somit auch die Termine in Deutschland stattfinden. Auf der Webseite der kommenden AC/DC Tour 2016 in Deutschland, mit den beiden Terminen am 26.05 in Hamburger Volksparkstadion und am 1.06 in der Leipziger Red Bull Arena, wird bekannt, dass diese stattfinden soll. Man möchte an dieser Stelle auch Updates bringen, sollten neuen Informationen vorliegen. Hier der entsprechende Artikel. Klick auf Konzerte und dann auf die AC/DC Tour. Ganz nach unten zum aktuellen Datum scrollen.

Aktuell scheint man aber guter Dinge zu sein, um die Konzerte in Europa durchführen zu können. Fraglich bleibt, ob mit Brian Johnson als Sänger oder einem Gast-Sänger.

0

Über den Autor:

Mein Name ist Peter (Pit) und ich schreibe hier über Rock, Pop aber auch Heavy Metal und Hardcore ist meine Welt.

Schreibe einen Kommentar