Guns N’Roses: Nordamerika Tour bestätigt

Guns n Roses Tour

screen gunsnroses.com

Nach unzähligen Spekulationen rund um eine ganze Tour von Guns N’Roses ist jetzt endlich die Bestätigung da: 21 Termine in den USA wurden kürzlich von der Band bekanntgegeben wie ultimateclassicrock.com berichtet.

Gerüchte erweisen sich als wahr

Noch vor kurzem schrieb ein Fan auf Facebook, dass Axl Rose ihm persönlich eine ganze Tour angekündigt hätte. Jetzt sind diese Gerüchte bestätigt und in den kommenden Monaten werden die Gunners in ganz Nordamerika auftreten. Wer außer Axl Rose, Slash und Duff McKagan noch zum Lineup gehören wird ist allerdings weiterhin ungewiss. Kürzlich kündigte jedoch Ex-Drummer Steven Adler an, dass er eine „große Ankündigung“ zu machen habe.

 

Europatournee nicht unwahrscheinlich

Die Amerikatournee könnte jedoch nur der Anfang sein. Viele Fans erwarten schon fast, dass die Band erstmals seit über zwanzig Jahren mit Axl Rose und Slash gemeinsam auch in andere Teile der Welt kommt. Derzeit ist jedoch von offizieller Seite nichts weiter angekündigt worden.

 

Was ist jetzt mit AC/DC?

Erst letzte Woche hieß es, dass Axl Rose als Ersatz für Brian Johnson so gut wie fix sei. Ob er sich jedoch wirklich dieser Doppelbelastung aussetzten wird ist fraglich, da er in den letzten Jahren nicht in der besten körperlichen Verfassung war. Ob er oder doch jemand anders einspringen wird, bleibt bisher jedoch weiter ungewiss.

0

Über den Autor:

Ich heiße Nicolas und es gibt kaum etwas, was mir mehr Spaß macht als Musik zu machen. Darüber zu lesen, recherchieren und schreiben, vor allem was Rock und Metal betrifft ist aber fast genauso gut.

Schreibe einen Kommentar